FD

Gemeinsame Lehrveranstaltung UZH und UNIL – ab 2020 (jeweils im Herbstsemester)


Im Sinne der besseren Vernetzung sowohl der Studierenden im Masterprogramm NETZWERK CINEMA CH als auch der beiden Partnerinstitutionen veranstalten das Seminar für Filmwissenschaft der UZH und die Section d'histoire et esthétique du cinéma der UNIL jeweils im Herbstsemester eine gemeinsame Lehrveranstaltung. Sie findet als Blockseminar und/oder als Exkursion statt.
Der Besuch dieses Lehrangebots kann an das externe Modul «Histoire et théorie du cinéma» (UNIL) angerechnet werden, das dem Austausch zwischen den beiden Institutionen dient.
Mit Beginn des Herbstsemesters 2021 ist die Absolvierung dieser Lehrveranstaltung für alle Studierenden im Master NETZWERK CINEMA CH obligatorisch.

Weitere Informationen zum aktuellen Kursangebot sind hier als Download verfügbar.

Download


Programm 2020