FD

Module


Alle Master-Studierenden im Netzwerk Cinema CH absolvieren zusätzlich zu ihrem Universitätsstudium drei Module. Module sind Kurseinheiten mit bis zu drei Blockseminaren, die Kenntnisse in verschiedenen filmpraktischen Arbeitsfeldern vermitteln. Die Module werden von den Partnern des NETZWERK CINEMA CH angeboten und von Expertinnen und Experten des jeweiligen Gebiets unterrichtet. In den drei Modulen werden jeweils 10 Kreditpunkte (ECTS) erworben. Die Blockseminare finden in den Semesterferien statt und werden ganztägig unterrichtet. Module und Kursorte:

  • Archiv (Cinémathèque suisse): Lausanne, Ecublens und Penthaz
  • Filmökonomie (Università della Svizzera italiana): Lugano und Zürich
  • Filmrealisation (ZHdK und HES-SO: ECAL/HEAD): Zürich oder Renens und Genf

Für die Filmstudierenden (Master) der ZHdK und der HES-SO bietet das NETZWERK CINEMA CH regelmässig das Modul «Filmwissenschaft» bzw. «Histoire et théorie de cinéma» an.

Téléchargements


Module 2019

Einschreibung


Die Einschreibefrist endet jeweils am 31. Oktober (E-Mail an den Koordinator Philipp Blum info@reseau-cinema.ch). Mit der Einschreibung melden Sie sich für alle Module des kommenden Jahres an. Die Anmeldung zu einzelnen Kursen ist nicht möglich.
Infoverstanstaltung an der UZH: t.b.a.