FD

Modul Realisation


Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und die Haute École spécialisée de Suisse occidentale (HES-SO) bieten je ein Modul Filmrealisation an, die jeweils gleichzeitig stattfinden. Die Studierenden können frei entscheiden, an welcher Fachhochschule sie das Modul besuchen möchten. Das Modul führt in die gestalterischen und organisatorischen Abläufe der praktischen Filmarbeit ein. Es besteht aus zwei Blockseminaren, die im Februar und September während je ca. 9 Tagen stattfinden. Jedes Seminar hat einen zentralen Bereich der Filmrealisation zum Gegenstand. Die Studierenden arbeiten praktisch und selbstständig an eigenen Projekten.

Unterrichtssprachen sind Deutsch (ZHdK) resp. Französisch (ECAL/HEAD).

In den vergangenen Jahren wurden unter anderem folgende Seminare angeboten: Musikvideo, Drehbuch, Licht und Mise-en-scène, Ton.

Blockseminare 2019


Modul Filmrealisation (ZHdK):

Atelier 1: « Das filmische Gespräch » (5 ECTS): 04-08 Februar 2019 und 11-14 Februar 2019

Atelier 2: « Szenisches Schreiben » (5 ECTS): 02-06 September 2019 und 09-12 September 2019

oder

Module Réalisation (HES-SO)

Atelier 1: « Mise en scène et jeu d’acteurs » (5 ECTS): 04-08 Februar 2019 und 11-14 Februar 2019

Atelier 2: « Mise en scène avec des acteurs non professionnels » (5 ECTS): 02-06 September 2019 und 09-12 September 2019

Veranstalter


Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)
Haute École spécialisée de Suisse occidentale (HES-SO)